Ankaufsprofil Kemna Immobilien Gruppe. Wir freuen uns auf Ihr Angebot unter 02307-279113.
  • Wir garantieren absolute Transaktionssicherheit

  • Wir zahlen eine marktübliche Courtage ohne Nachverhandeln und pünktlich

  • Unsere Prüfung bzw. Due Diligence erfolgt schnell und effizient; wir konzentrieren uns auf die wesentlichen Dinge

  • Unsere Bankenfinanzierung ist stets gesichert.

  • Bei Bedarf agieren wir bankenunabhängig mit Eigenkapital.

  • Wir sind vertragstreu: Absprachen und Vereinbarungen werden strikt eingehalten.

  • Wir bieten kurze Entscheidungswege (kein Gremienvorbehalt)

  • Wir kommunizieren auch in Englisch fließend

  • Die Kemna Immobilien Gruppe sucht fortlaufend Portfolios sowie Einzelobjekte in NRW, die langfristig in den Immobilienbestand übernommen werden.

  • Unsere Kunden schätzen an uns sowohl unsere wirtschaftliche Kompetenz, als auch das vertrauensvolle Miteinander, das wir zu ihnen aufbauen.

  • Aus diesem Miteinander ergeben sich erfolgreiche Abschlüsse, Zufriedenheit bei allen Beteiligten und nachhaltige Geschäftsbeziehungen.

Immobilienankauf

  • Region (A) Einzelobjekte in der Region Dortmund, Hamm, Kreis Unna, Münster

  • Region (B) Portfolioankäufe in ganz NRW, insbesondere Ruhrgebiet, Münsterland, Sauerland.

Standorte

  • Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen

  • Wohn- und Geschäftshäuser

  • Wohnimmobilienportfolien

  • Gewerbeimmobilien wie Lager- und Produktionshallen, Logistikobjekte

  • Grundstücke in Region (A)

  • nur Bestandsimmobilien; kein Neubau; keine Projektentwicklungen

  • kein Teileigentum

  • Objekte mit Mietpreisbindung erwünscht

Objektarten

  • Einzelobjekte Region A bereits ab 200.000 EUR

  • Portfoliokäufe Region A+B bis zu 200 Mio. EUR

Investitionsvolumen

  • Objekte in gutem Zustand

  • Objekte mit Optimierungspotenzial (Mieterstruktur, Mietniveau, Nachverdichtung)

  • Objekte mit Instandhaltungsstau; keine Generalsanierung

  • Objekte mit Leerstand

  • Objekte aus Sondersituationen (Insolvenz, Bankverwertungen, Portfoliobereinigung, rechtliche Probleme)

Objektzustand