top of page
Suche
  • AutorenbildKemna Immobilien

Kemna Immobilien Gruppe erwirbt Immobilienportfolio von LEG im Stadtteil König Ludwig in Recklinghausen

Recklinghausen/Düsseldorf/Kamen, 12.03.2024








Die Kemna Immobilien Unternehmensgruppe und die LEG haben die Transaktion eines Immobilienportfolios mit insgesamt 386 Wohneinheiten am Standort Recklinghausen erfolgreich geclosed. Die Gesamtmietfläche beträgt rund 26.080 m². 374 der insgesamt 386 Wohneinheiten sind öffentlich gefördert. Die Objekte sollen langfristig entwickelt werden.


Der Verantwortliche für die Kemna Immobilien Unternehmensgruppe ist Geschäftsführer Stefan Kemna.


„Wir freuen uns mit diesem Portfolio einen weiteren erfolgreichen Ankauf für unseren Bestand umzusetzen. Mit der LEG haben wir einen zuverlässigen und angenehmen Transaktionspartner gefunden“, so Kemna.


„Durch ein stabileres Zinsumfeld sieht die LEG eine allmähliche Wiederbelebung des Transaktionsmarktes und freut sich, dass das Portfolio in Recklinghausen in gute Hände abgegeben wurde“, sagt Georg zu Ysenburg, Bereichsleiter Akquisitionen bei der LEG.


Über die Kemna Immobilien Gruppe:

Die Kemna Immobilien Gruppe ist ein inhabergeführtes Immobilieninvestmentunternehmen mit Sitz in Kamen. Kerngeschäft ist der Ankauf, die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Bestandsimmobilien in Nordrhein-Westfalen, insbesondere der Region östliches Ruhrgebiet. In der Zukunft plant die Kemna Gruppe weitere Ankäufe von entwicklungsfähigen Wohnimmobilien ab ca. 100 Einheiten sowie Gewerbeimmobilien im Bereich Lager-/Produktion.


Über die LEG Immobilien SE:

Die LEG SE ist mit rund 166.500 Mietwohnungen und rund 500.000 Bewohnern ein führendes börsennotiertes Wohnungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen unterhält acht Niederlassungen und ist darüber hinaus an ausgewählten Standorten mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten.

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page